Terminvereinbarung

Tel. 089 / 1404099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

Preisliste – Sicher Lachen Moosach

Die Preise für eine Zahnbehandlung bei Sicher Lachen – Ihrem Zahnarzt in Moosach sind von vielen Faktoren abhängig und sind im Vorfeld möglichst genau zu prüfen. Schließlich sollen Sie genau wissen, welche Kosten Sie am Ende erwarten – und dass diese abhängig von Ihrer Versicherten-Situation unterschiedlich ausfallen können.

Faire und transparente Preise für jeden – das ist Qualität

Das Qualitätsversprechen von Sicher Lachen ist es, jedem Patienten mit Fairness und Transparenz zu begegnen. Das bedeutet für uns, kompetente Zahnmedizin zu möglichst kleinen und für Sie verständlichen Preisen anzubieten.

Wir sind davon überzeugt: Qualität muss nicht immer teuer sein!

BehandlungsartAusführungPreis
Professionelle Zahnreinigung „PZR“Entfernung von allen harten und weichen Belägen mit Luftscaler und ggf. mit Pulverstrahl; Politur und Fluoridierung; Beratung zur individuellen Zahnvorsorge;75 € 5)
ZahnaufhellungPower-Bleaching (in Office)388 € 5)
Komposit FüllungJe nach Größe
1 – 2- 3
40 €
60 €
80 €
Wurzelkanalbehandlungelektronische Längenbestimmung der Wurzel und Abfüllung mit thermoplastischem Material für ein sichere Versiegelung bis zur Wurzelspitze – pro Kanal;75 € 2)
Keramik InlayJe nach Größe
1-2-3
540 €
580 €
620 € 1)
VeneerVollkeramik720 € 1)
KroneVollkeramik540 € 1)
TeilkroneVollkeramik560 € 1)
Brücke3 Glieder1380 € 1)
ImplantatTitan880 € 3)
Implantat-KroneKeramik800 € 1)
KnochenaufbauEigenknochen Block bzw. Knochenersatz400 €
600 € 4)

Diese Preise gelten nur für gesetzlich-versicherte Patienten

Gesetzlich-versicherte Patienten

Die oben ausgewiesenen Preise beziehen sich auf den Eigenanteil für gesetzlich-versicherte Patienten. Unsere Preisliste dient einer ersten Übersicht und sieht die häufigsten Behandlungen bei Sicher Lachen (MVZ) vor. Wir weisen explizit darauf hin, dass auch andere Varianten in ein und derselben Zahnbehandlung möglich sind.

Eigenanteil – Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach!

Einige Leistungen wie beispielsweise das Bleaching sind nicht Teil der gesetzlichen Regelversorgung. Auch die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung sind im Hinblick auf die Zahnvorsorge durchaus sinnvoll, werden aber nicht von jeder Krankenkasse oder nur zu einem bestimmten Teil übernommen.

Um eine „Überraschung“ bei der Abrechnung zu vermeiden, sollten Sie im Vorfeld den genauen Eigenanteil für eine geplante Zahnbehandlung bei Ihrer Krankenkasse erfragen.

Kostenschätzung nach Voruntersuchung im Heil- und Kostenplan

Welche Therapie notwendig ist und welcher Preis letztlich für eine individuelle Behandlung angesetzt wird, kann der Zahnarzt erst nach einer Voruntersuchung abschätzen. Die Kosten für die Voruntersuchung übernimmt bei gesetzlich-versicherten Patienten in der Regel die Krankenkasse.

Die Preise für eine umfassendere Zahnbehandlungen werden in einem

Heil-und-Kostenplan festgehalten. Diesen erstellt ebenfalls derZahnarzt und wird bei gesetzlich-versicherten Patienten durch die Krankenkasse abgedeckt.  Auch eine zweiter Heil- und Kostenplan im Rahmen einer Zweitmeinung ist kostenfrei.

Privatpatienten

Unsere Preisliste gilt nicht für Privatpatienten. Der Grund: Bei Privatpatienten werden die Leistungen direkt und nicht über die gesetzliche Krankenkasse abgerechnet. Die Rechnung an Privatpatienten beinhaltet die Gesamtkosten und wird deshalb höher ausfallen als bei gesetzlich-versicherten Patienten, die nur den Eigenanteil tragen müssen.

Eigenanteil – auf Basis Ihres Versicherungstarifs

Dieser kann bei gesetzlich versicherten Patienten je nach gewähltem Tarif sehr unterschiedlich ausfallen. Privatpatienten sollten sich deshalb im Vorfeld einer Zahnbehandlung immer frühzeitig über Ihren Eigenanteil informieren. Wir raten dazu, sich einen Kostenvoranschlag durch den Zahnarzt erstellen zu lassen, der von der jeweiligen Privatversicherung zwecks Kostenübernahme zu prüfen ist.

Beispiel: Eine professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe) wird bei Privatpatienten nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) abhängig von der Anzahl der Zähne/Zahnersatzes abgerechnet. Hinzu kommt noch die zahnärztliche Voruntersuchung im Rahmen der Prophylaxe mit etwa 20 – 40 EUR, die bei gesetzlich versicherten Patienten gänzlich von der Krankenkasse übernommen wird.

Das bedeutet, die Preise für Privatpatienten unterscheiden sich von der oben genannte Einzelpreisliste für gesetzlich Versicherte. Nach der Zahnbehandlung erhalten Privatversicherte eine ausführliche Rechnung, die sie bei ihrer Krankenversicherung einreichen.

In den meisten Fällen wird die Rechnung für eine Prophylaxe-Behandlung zu 100% erstattet. Erstattungshöhe und -umfang richten sich letztlich nach dem gewählten Versicherungstarif und dem Eigenanteil.

Zahnzusatzversicherung

Hinsichtlich der Kostenübernahme von hochwertigem Zahnersatz oder Zahnimplantaten kann sich für sowohl für gesetzlich wie privat versicherte Patienten eine Zahnzusatzversicherung lohnen.

Wenn beispielsweise Ihre private Versicherung nur 80% der Kosten übernimmt, so ergibt sich daraus für Sie ein Eigenanteil von 20% auf Basis der zahnärztlichen Endabrechnung, der teilweise oder komplett von einer Zahnzusatzversicherung aufgefangen werden kann.

Zusätzlich übernimmt eine Zahnzusatzversicherung je nach Tarif die Kosten für medizinische Leistungen, die nicht zur Regelversorgung der gesetzlichen Krankenversicherung zählen.

Allgemeiner Hinweis

Die angegebenen Preise sind ungefähre Schätzpreis und daher unverbindlich. Eine endgültige Preisangabe für eine Behandlung kann erst nach einer persönlichen Untersuchung vor Ort und nach Abschluss einer Behandlung erfolgen.

Die individuelle Kostenschätzung einer geplanten Behandlung ergibt sich aus der persönlichen Voruntersuchung. Dieser kann in den meisten Fällen eingehalten werden. Dennoch kann es während einer Therapie immer zu unvorhergesehenen Situationen kommen, die zusätzliche Maßnahmen und Aufwand erfordern. Die individuellen Besonderheiten werden ausführlich vor Beginn einer Therapie besprochen.

Fußnoten:

1Zahnersatz im eigenen Labor „Made in Germany“.

Die meisten zahntechnischen Arbeiten werden in unserem praxiseigenen Meisterlabor gefertigt. Einige Zwischenschritte finden gegebenenfalls in einem hochmodernen Partnerlabor bei München statt.

Gerne informieren wir Sie in einem Gespräch über den genauen Ablauf.

2) Die angegebenen Preise beziehen sich auf einen Wurzelkanal.

Frontzähne haben in der Regel einen Kanal, kleine Backenzähne, große Backenzähne drei bis vier Kanäle. Die jeweiligen Preise für eine Wurzelbehandlung sind abhängig vom jeweiligen Zahn, dessen Zustand, Prognose und können deshalb nur ein Richtwert sein.

Die Preise für eine Wurzelbehandlung sind abhängig vom jeweiligen Zahn und von dessen Prognose und können deshalb hier nur als Richtwert angegeben werden.

3) Der vom Patient zu tragende Eigenanteil bei einer Versorgung mit Zahnersatz  ist stark abhängig von Stellung, Zustand und Anzahl der übrigen Zähne – sowie vom individuellen Versicherten-Status. Aus diesem Grund können wir hier keine genauen Kosten für Zahnersatz, sondern nur einen durchschnittlichen Schätzpreis angeben. Gerne erstellen wir aber für Sie ein individuelles Angebot, nachdem wir die Situation Ihrer Zähne persönlich vor Ort gesehen haben.

Dasselbe gilt auch für eine Versorgung mit Zahnimplantaten, die je nach Ausgangssituation mit unterschiedlichem Zahnersatz (Krone, Brücke, Prothese) erfolgen kann und auf der die genauen Kosten für Implantate basieren (Sofortimplantation, Versorgung Einzellücke bis zahnloser Kiefer). Gegebenenfalls ist bei Zahnimplantaten auch eine individuelle Vorbehandlung erforderlich.

4) Ist im Vorfeld einer Implantation zu wenig Knochensubstanz im Kiefer vorhanden, muss diese zunächst wieder aufgebaut werden. Hier kann zur Vorbereitung des Implantat-Bettes ein Knochenaufbau erforderlich sein. Der ausgewiesene Preis dient nur zu ersten Orientierung. Eine Aufwandschätzung kann erst nach eingehender Diagnostik mit 3D Röntgen erfolgen und ist abhängig von Methode, Material und Umfang des Knochenaufbaus. In unserem Zentrum für Zahngesundheit (MVZ) werden nur biokompatible Materialien eingesetzt, die vom Körper bestens verträglich sind.

5) Vor unserem Power-Bleaching bei Sicher Lachen ist eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll und empfehlenswert. Hierbei werden hartnäckige Beläge und Zahnstein entfernt und der Zahn gereinigt. Das Bleachingmittel hat so eine bessere Wirksamkeit.

Terminvereinbarung

Tel. 089 / 1404099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

Aus eigenem Labor

Zahnersatz

Wenn trotz bester Pflege Zähne beschädigt werden oder verloren gehen.

Alles für ein Sauberes Lächeln

Prophylaxe

Gesundes Zahnfleisch und ein gesunder „Biss“ bis ins hohe Lebensalter.