Die Gesundheit Ihres ungeborenen Kindes können Sie bereits in Ihrem Mutterleib unterstützen. Ebenso gehört dazu die Zahngesundheit des Babys. Sie selbst merken jede Veränderung in Ihrem Körper, vor allem bei der Umstellung der Hormone. Dabei sollten Sie entsprechend auf die eigene Mundgesundheit achten. Denn Ihr Körper spielt in jeder Hinsicht in der Schwangerschaft ein bisschen verrückt.

Schwangerschaften wirken sich auf den eigenen Mundraum aus 

Neben den Zähnen wirkt sich die Schwangerschaft auch auf das Zahnfleisch und den gesamten Zahnhalteapparat aus. Richtige Mundhygiene ist somit die Basis für gesunde Zähne in der Schwangerschaft, denn sonst kommt es zur Verschlechterung der Zahnsubstanz. Zusätzlich versorgen die Hormone Progesteron und Östrogen die Schleimhäute mit mehr Blut – gelockertes Gewebe, vor allem im Mundbereich, ist die Folge. Dadurch können Zahnfleischentzündungen leichter entstehen. Zahnfleischbluten ist ein erster Hinweis darauf.  

Das können Sie für die Zahngesundheit tun: 

  • Regelmäßige Kontrolltermine bei Ihrem Zahnarzt 
  • Gesunde und ausgewogene Ernährung 
  • Regelmäßiges Zähneputzen (morgens und abends) 
  • Anwendung von Fluorid 

Kariesbakterien übertragen sich auf das Baby 

Einige fragen sich, wie die Zahngesundheit und hier vor allem Karies, übertragbar sein sollen? Die Antwort ist einfach: Karies ist eine übertragbare Krankheit. Leiden die Elternteile an Karies, so erhöht sich das Risiko für Kinder ebenfalls an der Zahnfäule zu erkranken. Übertragen wird es z. B. durch Vorkosten der Nahrung oder durch den engen Körper- und Mundkontakt. Da der Mundraum der Babys keimfrei ist, siedeln sich hier Bakterien schneller an. 

Ihr Zahnarzt in München unterstützt Sie während der Schwangerschaft 

Während der gesamten Schwangerschaft, und natürlich auch davor und danach, sind wir, Sicher Lachen – Zentrum für Zahnmedizin, für Sie da. Wir geben Ihnen Tipps und führen individuell abgestimmte Maßnahmen der Prophylaxe durch. Gemeinsam können wir mit Ihnen zusammen die Grundlage für die gesunden Zähne Ihres Kindes schaffen. Unser letzter Blogbeitrag dreht sich deshalb um die Zähne der Kleinsten – Milchzähne werden auch mal groß. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Geschrieben am: 31.01.2019
← Zur Blog-Übersicht

Terminvereinbarung

Tel. 089 / 1404099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung