Zahnbehandlung mit Vollnarkose oder Wurzelbehandlung

Terminvereinbarung

Tel. 089 / 1404099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

Zahnarztangst-Behandlung in Vollnarkose

Zahnarztbesuche oder größere Zahnbehandlungen empfindet fast niemand als angenehm. Viele unserer Patienten – vor allem Angstpatienten – möchten davon am liebsten gar nichts mitbekommen. Und bei manchen löst sogar schon der Gedanke an eine Zahnarztpraxis ein mulmiges Gefühl aus – sie leiden unter Zahnarztangst. Ist das auch bei Ihnen so und wünschen Sie sich, von Ihrer Zahnbehandlung einfach gar nichts mitzubekommen? Sicher Lachen in München-Moosach bietet Ihnen deshalb in  auch Zahnbehandlungen unter Vollnarkose an.

Was ist Zahnarztangst und wie entsteht sie?

Angstpatienten fürchten sich nicht generell vor Zahnärzten. Zahnarztangst sollte besser „Zahnbehandlungsangst“ heißen. Denn darum geht es: Ängste vor einer schmerzhaften Behandlung, das Gefühl scheinbaren Ausgeliefertseins im Behandlungsstuhl, bedrohlich wirkende Instrumente im Mund – kaum jemanden lässt das kalt, aber wenn aus einem mulmigen Gefühl echte Furcht mit komplettem Vermeidungsverhalten entsteht, sprechen wir von Zahnarztangst. Die Ursachen dafür sind verschieden: teilweise sind es traumatische Erfahrungen aus früheren Zahnbehandlungen oder Berichte darüber von anderen. Oft fehlt es auch an Information oder Aufklärung zu einzelnen Behandlungen und den sanften Techniken dahinter. Wo auch immer die Wurzeln der Zahnarztangst liegen – eines ist das Allerwichtigste:

Verstecken Sie sich nicht, sondern kommen Sie zu uns!

In der Zahnarztpraxis Sicher Lachen in München-Moosach finden Sie ein freundliches und, verständnisvolles Team mit einem offenen Ohr für Ihre Zahnarztangst. Wenn Sie diesen ersten Schritt zu uns gehen, zeigen wir Ihnen Wege, die Ihnen und Ihrer Zahngesundheit weiterhelfen. Einer davon ist die Zahnbehandlung unter Vollnarkose.

Narkosebehandlung in München-Moosach

Im Gegensatz zur üblichen örtlichen Betäubung können wir Sie bei Zahnarztangst auch unter Vollnarkose (Intubation) behandeln. Diese Art der Anästhesie schaltet nicht nur jedes Schmerzempfinden aus, sondern genauso Ihr Bewusstsein und beruhigt den gesamten Organismus. Sie werden von der Zahnbehandlung überhaupt nichts mitbekommen und verschlafen praktisch ganz entspannt Ihren Zahnarzttermin bei Sicher Lachen in München-Moosach. Dabei begleitet Sie zusätzlich unser erfahrenes Narkose-Team und kümmert sich um Ihr Wohlbefinden während des Narkoseschlafes. Nach einem guten allgemeingesundheitlichen Befund kann diese Narkosebehandlung für alle Patienten zur Alternative werden – auch bereits in der Kinderzahnheilkunde. Unsere freundlichen Anästhesisten kümmern sich auch nach der Zahnbehandlung um Sie, wenn Sie wieder aufwachen. So sind Sie schnell wieder fit und können unsere Praxis mit einer Begleitperson selbständig wieder verlassen.

Zahnbehandlung unter Vollnarkose – für wen?

Eine Zahnbehandlung bei Zahnarztangst in Vollnarkose kann in fast in jedem Alter durchgeführt werden. Denn die Intubationsnarkose ist äußerst schonend und die Patienten werden von unserem professionellen Team während der gesamten Zahnbehandlung begleitet und überwacht.

Kinder: Die Intubationsnarkose hat sich auch in der Kinderzahnheilkunde bewährt – besonders bei Kindern, die bereits Zahnarztangst haben oder nur schwer beim Zahnarzt zu beruhigen sind. Genauso wie bei Kindern mit schwerem Kariesbefall, für dessen Behandlung in der Regel mehrere Termine notwendig wären. Mit einer Vollnarkose kann selbst eine schwierigere Zahnbehandlung an einem Tag durchgeführt werden. So ersparen Sie Ihrem Kind unnötigen Stress und beugen der späteren Entwicklung einer Zahnarztangst vor. Übrigens: Die Kosten für eine Vollnarkose bei Kindern zahlen in der Regel die Krankenkassen.

Erwachsene: Dieses gilt auch für erwachsene Patienten mit Zahnbehandlungsangst. Die Vollnarkose kann grundsätzlich bei jeder Zahnbehandlung durchgeführt werden, ist aber besonders in langwierigen oder für den Patienten heikleren Fällen wie bei einer Wurzelbehandlung zu empfehlen. Genauso wie bei der Wiederherstellung des Gebisses mit Zahnfüllungen oder Zahnersatz.

Zahnarztangst-Behandlung mit Vollnarkose | Sicher Lachen in München-Moosach

Zahnarztangst und ihre Folgen hinter sich lassen

Eine Zahnarztangst und das Vermeiden von Kontrollterminen oder anderen Zahnarztbesuchen hat schnell Folgen. Unschöne, kaputte Zähne bis hin zum Zahnverlust oder Mundgeruch sind die Folge, die Betroffenen schämen sich und ziehen sich häufig von ihren Mitmenschen zurück. Lassen Sie es gar nicht so weit kommen!

Sie interessieren sich für eine Zahnbehandlung in Vollnarkose?
Rufen Sie uns an: 
0891-404099

Terminvereinbarung

Tel. 089 / 1404099

Sprechzeiten

Montag bis Freitag 8 – 13 Uhr und 14 – 18 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

Bin ich ein Angstpatient?

Machen Sie jetzt den Test!

und erfahren Sie mehr zum Thema „Zahnarztangst“ – wir sind für Sie da!

Auch für Angstpatienten

Vollnarkose bei Zahnarztangst

Verschlafen Sie einfach Ihre Zahnbehandlung mit professioneller Anästhesie.

Aus eigenem Labor

Zahnersatz

Wenn trotz bester Pflege Zähne beschädigt werden oder verloren gehen.

Alles für ein Sauberes Lächeln

Prophylaxe

Gesundes Zahnfleisch und ein gesunder „Biss“ bis ins hohe Lebensalter.